VALSER klimaneutral von der Quelle bis zu dir

data-server-hbs-enabled="false">

VALSER klimaneutral von der Quelle bis zu dir

VALSER klimaneutral von der Quelle bis zu dir

data-server-hbs-enabled="false">

VALSER klimaneutral von der Quelle bis zu dir

data-server-hbs-enabled="false">

Wir alle können im Alltag mit eigenen Taten einen Beitrag dazu leisten, die schädlichen Emissionen unserer Gesellschaft zu reduzieren. Sei es, indem wir uns umweltbewusst fortbewegen, indem wir Strom sparen oder indem wir uns klimafreundlich erfrischen.

 

Klimaneutral von der Quelle bis zu dir

data-server-hbs-enabled="false">

Klimaneutral von der Quelle bis zu dir

 

Auch bei der Getränkewahl lässt sich im Rahmen eines klimafreundlichen Lebensstils ein Unterschied erzielen. Denn die Produkte von VALSER werden klimaneutral hergestellt – und zwar von den Büdner Bergen bis ins Verkaufsregal.

 

 

VALSER berechnet für alle Getränke die CO2-Emissionen, die von der Gewinnung des Quellwassers («von der Quelle») bis zum Verkauf an die Konsument*innen («bis zu dir») entstehen. In Zusammenarbeit mit Swiss Climate kompensiert das Unternehmen sämtliche CO2-Emissionen über hochwertige Klimaprojekte.

 

So erhielt das Unternehmen im Jahr 2018 die Zertifizierung als klimaneutral und VALSER wurde zum ersten klimaneutralen Mineralwasser der Schweiz.

 

Zudem hat sich VALSER zum Ziel gesetzt, die CO2-Emissionen bis 2030 gegenüber 2016 um 30 % zu reduzieren, indem zum Beispiel vermehrt die Bahn für den Transport, PET-Verpackungen aus 100% rezykliertem Material oder ausschliesslich erneuerbare Energien für die Produktion genutzt werden.

 

Das nachhaltigste Mineralwasser der Schweiz

data-server-hbs-enabled="false">

Das nachhaltigste Mineralwasser der Schweiz

 

VALSER will das nachhaltigste Mineralwasser der Schweiz sein und vorbildlich vorangehen. Auf diesem Weg sind dem Unternehmen zuletzt viele Meilensteine gelungen.

 

Als erstes Schweizer Mineralwasser überhaupt verwendet VALSER ausschliesslich PET-Flaschen aus 100 Prozent rezykliertem Material (rPET). Das sichere und saubere Verfahren schenkt jeder Flasche ein neues Leben und vollbringt Recycling im wahrsten Sinn des Wortes. Mit der Umstellung auf 100 Prozent rPET geht eine signifikante Reduktion des CO2-Verbrauchs einher.

 

 

Das CO2, das die kohlensäurehaltigen Getränke zum Sprudeln bringt, stammt von Climeworks – eine Weltpremiere in der Getränkeindustrie. Die Technologie von Climeworks filtert CO2 aus der Luft, reinigt und bereitet es zur Wiederverwendung auf.

 

 

Und schliesslich trinkt man VALSER trinkt man nie allein. Mehr als 1'600 Menschen aus 229 Familien in Nepal erhielten 2019 dank des Charity-Projekts #VALSERforWater neue Lebensperspektiven. Denn jeder verkaufte Liter VALSER Still ermöglicht einer Person in Nepal Zugang zu drei Liter sauberem Trinkwasser.