Für einmal durfte sich der Weihnachtsmann eine wohlverdiente Pause gönnen. Denn beim Stopp des Coca-Cola Weihnachtstrucks im Sihlcity in Zürich am 9. Dezember 2018 übernahmen Luca Hänni und Gabirano die Show für ihn – während sich Santa gemütlich zurücklehnte und die Arbeit seiner beiden Elfen aus der Distanz beobachtete.

Zuerst begeisterte der Berner Sänger die zahlreichen Gäste mit einem Unplugged Konzert.

Danach beschenkte er zusammen mit Social-Media-Star Gabirano die Fans mit Autogrammen und Selfies.

Besonders reich beschenkt wurde das Kinderspital Zürich, das von Coca-Cola eine Spende über 10'000 Franken entgegennehmen durfte.

Der Weihnachtsmann schien die Arbeit seiner beiden helfenden Elfen zu gefallen und genoss seine wohlverdiente Pause.

Bilder: Stefan Weiss · partners in photo