Über 800 Menschen arbeiten bei Coca-Cola in der Schweiz. Mit ihrem täglichen Engagement schreiben unsere Mitarbeitenden das nächste Kapitel über eine der weltweit beliebtesten Marken. Motiviert an dieser Erfolgsgeschichte mitzuwirken? Diese fünf Fakten gilt es über Coca-Cola Schweiz als Arbeitgeber zu wissen.

1. Eine Marke, zwei Unternehmen


In der Schweiz ist die Marke Coca-Cola mit zwei unabhängigen Unternehmen vor Ort präsent:

Die "Coca-Cola Schweiz GmbH" ist die Niederlassung der "The Coca-Cola Company" mit Sitz in Atlanta (USA). Die Firma vertritt die berühmte Marke in der Schweiz und ist zuständig für sämtliche Aktivitäten, die sich an die Konsumenten richten: von der Weiterentwicklung des Portfolios über die Markenkommunikation bis hin zur Produktequalität.

Der Schweizer Sitz von Coca-Cola in Brüttisellen (ZH)
Der Schweizer Sitz von Coca-Cola in Brüttisellen (ZH)

Die "Coca-Cola HBC Schweiz AG" verantwortet als konzessionierter Abfüllerin im Auftrag der "The Coca-Cola Company" die Produktion, Distribution sowie den Verkauf der Getränke an die Kunden, worunter in erster Linie der Getränkehandel und die Gastronomie zu verstehen sind.


Beide Unternehmen bieten spannende Karrierewege in unterschiedlichen Feldern an, sei es im Marketing, der Unternehmensentwicklung, in der Produktion oder im Aussendienst. Coca-Cola HBC bildet jedes Jahr Lernende aus und ermöglicht Hochschulabsolventen im Management Trainee Programm den Einstieg ins Berufsleben.

2. In der Schweiz zu Hause


Als Marke sind wir auf der ganzen Welt zu Hause, als Unternehmen und Arbeitgeber an Ort und Stelle; in der Schweiz seit 1936. An drei Standorten in Brüttisellen (ZH), Bussigny und Vals produzieren, entwickeln und vertreiben wir unsere Getränke.

Die Abfüllanlage in Dietlikon/Brüttisellen (ZH)
Die Abfüllanlage in Dietlikon/Brüttisellen (ZH)

Das Werk in Vals im Kanton Graubünden, wo das berühmte Valser Wasser hergestellt wird
Das Werk in Vals im Kanton Graubünden, wo das berühmte Valser Wasser hergestellt wird

Die lokale Verankerung ist ein zentrales Element von Coca-Cola. 80% der verkauften Getränke werden in der Schweiz produziert und 95% der verwendeten Inhaltsstoffe stammen von Schweizer Lieferanten. Wir generieren eine Wertschöpfung von 916 Millionen Franken für die Schweizer Wirtschaft.

3. Eine Kultur der Lebensfreude

Seit jeher steht Coca-Cola für Lebensfreude – als Marke bei den Konsumenten und als Arbeitgeber bei den Mitarbeitenden. Die Werte, die unsere Produkte verkörpern, leben wir auch als Unternehmen. Wir sind aktiv und engagiert, denken als Pioniere, beweisen Stehvermögen und legen Wert auf Fairplay - kombiniert mit harter, ehrlicher Arbeit.

Die Management Trainees (2016) bei Coca-Cola HBC Schweiz
Die Management Trainees (2016) bei Coca-Cola HBC Schweiz

Ein Mitarbeiter der Produktion bei der Qualitätskontrolle
Ein Mitarbeiter der Produktion bei der Qualitätskontrolle

Bei Coca-Cola angestellt zu sein, bedeutet für eine der berühmtesten Marken der Welt zu arbeiten. Es ist ein Ort für Macher, die etwas bewirken wollen. Ein Ort, an dem viele Türen offenstehen.

4. Die Konsumenten und ihre Bedürfnisse im Mittelpunkt


Als grösster Getränkeproduzent der Schweiz stellen wir die Konsumenten und ihre Bedürfnisse ins Zentrum unseres Tuns. Unser Lebensstil hat sich verändert und wird sich auch in Zukunft wandeln – daran orientiert sich unser Portfolio. So bieten wir von allen Getränken eine kalorienfreie- oder reduzierte Variante an, entwickeln neue Rezepturen mit weniger Zucker und kleine Packungsgrössen – denn Genuss und ausgewogener Lebensstil sollen Hand in Hand gehen.

Unsere Vision ist es, den Schweizerinnen und Schweizern zu jeder Gelegenheit und zu jeder Tageszeit das Getränk anzubieten, das sie sich wünschen. Dieses Vorhaben fassen wir unter dem Begriff "Total Beverage Company" zusammen. Im Jahr 2018 hat Coca-Cola in der Schweiz mit zahlreichen Innovationen einen grossen Schritt auf diesem Weg vollbracht.

5. Verantwortung gegenüber Gesellschaft und Umwelt

Verantwortung tragen wir aber nicht nur unseren Konsumenten gegenüber, sondern auch gegenüber der Umwelt. Die Nachhaltigkeit ist fester Bestandteil der Philosophie bei Coca-Cola. In einer Studie des Bundesamts für Umwelt zum Thema "Umweltziele von Unternehmen in der Schweiz" erzielte Coca-Cola HBC das drittbeste Ergebnis (unter den insgesamt 500 grössten Unternehmen).


Coca-Cola Schweiz setzt sich ambitionierte Nachhaltigkeitsziele in den Bereichen Produkt, Konsumentenwohl, Mitarbeitende, Wasser, Energie und Klimawandel, Verpackung und Recycling, Lieferantenbeziehungen und Gesellschaftliches Engagement.

6, 7, 8…es gibt noch viel mehr zu erzählen!

Lust mehr über Coca-Cola Schweiz als Arbeitgeber zu erfahren? Bewirb dich für eine der offenen Stellen bei der The Coca-Cola Company oder bei Coca-Cola HBC Schweiz. Wir freuen uns darauf, dich kennen zu lernen.