Ein Rezept von Mrs Flury

Morgens muss es meistens schnell geben und ich liebe dann einfache Rezepte zum Mitnehmen wie diese gesunden Muffins. Die Muffins lassen sich super vorbereiten und sind das ideale Frühstück oder Snack „To Go“. Die Muffins bestehen nur aus guten Zutaten wie Haferflocken, AdeZ Mandelgetränk, Bananen, Nüssen und Früchten.


Als gesundes Frühstück sättigen die Muffins lange und stillen dabei auch die Gluscht auf Süsses. Die gesunden Muffins eignen sich auch prima für Kinder als gesundes Znüni oder zum Zvieri. Die Muffins kommen ganz ohne weissen Zucker aus und sind nur mit Bananen und etwas Ahornsirup gesüsst. Durch die Verwendung von AdeZ Amazing Almond sind die Muffins auch lactosefrei.

Ich backe die gesunden Frühstücks-Muffins auch gerne als süssen Vorrat und friere einen Teil ein. Bei Bedarf die Muffins einfach aus dem Tiefkühler nehmen und ca. 2 Stunden bei Raumtemperatur auftauen lassen.


Rezept (12 Stück)

Zutaten:
2 reife Bananen
150 ml AdeZ Amazing Almond
3 EL Kokosöl
3 EL Ahornsirup (oder Honig, Agavendicksaft)
3 Eier
100 g Haferflocken
100 g Buchweizenmehl
60 g gemahlene Mandeln
2 EL Chia-Samen (oder Leinsamen)
2 TL Backpulver
1 TL Zimt
1 Prise Salz
50 g getrocknete Pflaumen
50 g Nüsse (Haselnüsse, Mandeln)


Toppings:
50 g Apfelstücke, 50 g Heidelbeeren, 25 g dunkle Schokolade gehackt

Zubereitung:
Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Muffinsblech fetten oder die Mulden mit Papierförmchen auskleiden.

Bananen in einer Schüssel zerdrücken. AdeZ Mandelgetränk und Kokosöl lauwarm erwärmen, bis das Kokosöl flüssig wird. Zusammen mit dem Ahornsirup und den Eiern zu den zerdrückten Bananen geben. Alles gut mit dem Schwingbesen verrühren. In einer zweiten Schüssel Haferflocken, Buchweizenmehl, gemahlene Mandeln, Chiasamen, Backpulver, Zimt und Salz mischen.

Pflaumen und Nüsse grob hacken. Die flüssigen Zutaten zu den trockenen Zutaten geben und kurz zu einem Teig verrühren. Die gehackten Pflaumen und Nüsse unterheben. Teig mit einem Löffel oder Eiskugel-Portionierer gleichmässig aufs Muffinsblech verteilen. Je 1/3 der Muffins mit Apfelstücken, Heidelbeeren oder Schokolade dekorieren.

Die Muffins im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 200 Grad für 10 Minuten backen. Die Temperatur auf 180 Grad reduzieren und die Muffins für weitere 15 Minuten fertig backen.

Die Muffins schmecken bereits lauwarm traumhaft.

Weitere AdeZ Rezepte 

Gesunder Milchreis mit Sojamilch und Kirschkompott
Haferflocken Pancakes
Mandel Birchermüesli