Das Universum von Coca-Cola erhält digitalen Zuwachs. Als einer der ersten Märkte in Europa lanciert Coca-Cola in der Schweiz seine neue Online-Plattform „WOAH“ als App (Google PlayiTunes) und Website.


Das Akronym WOAH steht für „Where Only Awesome Happens“ und hält, was es verspricht. Die Plattform wurde eigens für die Generationen Y und Z konzipiert und bietet eine grosse Auswahl an lokalen und internationalen Beiträgen zu den Themen Lifestyle, Reisen, Food, Musik und Entertainment. Auch gibt’s in der App spannende Preisdeals beim Supermarkt oder im Restaurant um die Ecke, Gewinnspiele für Festivaltickets und vieles mehr. Die Videobeiträge und Blogs werden einerseits lokal und andererseits in Zusammenarbeit mit internationalen Partnern wie „Vice“ produziert.


So werden beispielsweise traditionelle Stadtführer oder Konzert- und Festivalrezensionen neuinterpretiert. Natürlich dürfen im Coca-Cola Universum auch exklusive „Behind the Scenes“-Geschichten mit den Stars und Sternchen nicht fehlen. Besondere Aufmerksamkeit wird auf WOAH zudem Influencern zuteil. So erzählen die Lieblings-Youtuber und -Instagramer der Millennials, zum Beispiel, welche In-Stadt sie gerade entdeckt haben, wo es den besten Burger zu essen gibt oder welche Hinterhof-Party es auf keinen Fall zu verpassen gilt.