Der Schweizer Fussballstar Xherdan Shaqiri war die Hauptattraktion am Finalturnier der Coca-Cola Junior League, das auf der Allmend Süd in Luzern stattfand. Tausende Fussballfans von Jung bis Alt strömten auf den Sportplatz, um die besten 24 Teams der CCJL im spannenden Finalturnier um die Schweizermeistertitel der A-, B- und C-Junioren und den Auftritt von Coca-Cola Markenbotschafter Xherdan Shaqiri zu sehen. Der «Stoke»-Star stand seinen Fans Rede und Antwort, verteilte Autogramme und gab eine Trainingseinheit für fussballbegeisterte Jugendliche. Viele der rund 4’000 Besucher nutzten auch die Möglichkeit, im Funpark mit einer RoboKeeper-Anlage und interaktiver Torwand selbst aktiv zu werden.


Die Schweizer Meister 2017 der Coca-Cola Junior League heissen Team La Gruyère (A-Junioren), FC Gland (B-Junioren) und FC Dürrenast (C-Junioren). Bei den A-Junioren setze sich das Team La Gruyère im Penaltyschiessen gegen den FC Solothurn mit 3:1 (0:0) durch. Bei den B-Junioren gewann der FC Gland ebenfalls nach einem Penaltykrimi gegen die BSC Old Boys mit 4:3 (0:0). Der neue Schweizer Meister bei den C-Junioren, FC Dürrenast, entschied den Final in einem spannenden Match gegen den SC Veltheim mit 2:0 für sich.

Videos mit allen Toren und Highlights des Finals gibt es auf ccjl-video-center.com.


Shaqiri rief und seine Fans kamen in Scharen

Als Highlight des Fussballwochenendes lockte Xherdan Shaqiri: Der Markenbotschafter von Coca-Cola gab am Samstagnachmittag eine Autogrammstunde, machte mit den zahlreich erschienenen Fans Selfies und stand in einem grossen Interview Rede und Antwort. Mit ausgewählten Jugendlichen absolvierte der «Stoke»-Star ausserdem ein eineinhalbstündiges Profitraining. Neben dem Auftritt von Shaqiri und den Finalspielen wurden die 4’000 Besucher im Funpark bei Attraktionen wie einer RoboKeeper-Anlage und einer interaktiver Torwand selbst aktiv.


10’000 Fussball-Talente in der Coca-Cola Junior League

Seit 2003 unterstützt Coca-Cola den nationalen Fussball-Nachwuchs und fördert im Rahmen der CCJL die Junioren in den Kategorien A, B und C des Schweizer Breitenfussballs. Unter dem Patronat von Coca-Cola betätigen sich in der CCJL schweizweit etwa 10’000 Fussball- Talente. In rund 5’500 Spielen kämpfen jährlich zirka 250 Mannschaften um den sportlichen Erfolg und den Einzug ins Final der CCJL.