Sie ist Nachwuchsschauspielerin, bildhübsch und inspiriert als Instagram-Star bereits mit 17 Jahren eine grosse Fan-Base. Seit wenigen Tagen strahlt Zoë Pastelle zudem im Rahmen der Coca-Cola «One Brand»-Kampagne zusammen mit Rapper Stress, Fussballstar Xherdan Shaqiri und Moderatorin Alexandra Maurer von den Schweizer Plakatwänden. Auf Instagram zeigt sie sich ihren über 127 Tausend Followern stets top gestylt, an exklusiven Orten und bei bester Laune. Wir wollten herausfinden, wie sie privat tickt und konnten sie für ein kurzes Frage-Antwort-Spiel begeistern.

Zoë, Du lebst den Traum vieler jungen Mädchen. Von welchem Beruf hast Du als kleines Mädchen geträumt?
Zoë Pastelle: „Bei mir machte sich schon sehr früh der Wunsch, Tänzerin zu werden, bemerkbar. Bereits mit ungefähr zehn Jahren begann ich mit meiner Tanzausbildung. Mittlerweile ist mit dem Schauspielern, Modeln und Bloggen so viel dazu gekommen, dass die Zeit zum Tanzen leider selten geworden ist.“

Was würdest Du heute gerne besonders gut können?
„Jederzeit und überall die Gitarre zücken zu können, ein Ständchen zu singen und damit anderen Leuten ein Lächeln oder Tänzchen zu schenken wäre fantastisch.“

Aprospos Musik: Hast Du ein absolutes Lieblingslied?
„Mein Lieblingssong wechselt ungefähr jeden Tag – genauso mein Lieblingsfilm. Aber es gibt Lieder, die mir nie verleiden. Dazu gehören zum Bespiel ’Azreal von HVOB’, ’14 Till von Anti Lilly’ oder ’Breezeblocks von Alt J’.“


Hand aufs Herz: Was magst Du besonders an Dir?
„Ich weiss immer genau, was ich will und lasse mich von niemandem zurückhalten. Aufgeben gibt’s bei mir nicht!“

Welche Eigenschaft schätzt Du weniger an Dir?
„Nicht selten nehme ich mir zu viel vor und bin schlussendlich total im Stress, um noch alles rechtzeitig zu erledigen.“

Superpower würde Dir in dieser Situation eventuell helfen – was wäre Deine Superpower?
„Allerdings! Ich würde mich unglaublich gerne teleportieren lassen können, um immer am Puls der Zeit zu sein.

Und was für Superkräfte muss ein Mann mitbringen damit Du Dich verliebst?
„Ein Typ der mich zum Lachen bringt, macht bereits vieles richtig. Ein genaueres Profil meines Traumtyps habe ich nicht aufgelegt, da ich ja glücklich vergeben bin.“

Du bist mit dem Zürcher Model und Fotografen Maurice Sinclair zusammen. Welcher Celebrity hat Dich früher aus den Socken gehauen?
„Mein Celebrity-Crush war der Schauspieler Ed Westwick. Er ist mir in Gossip Girl als Charles ‚Chuck’ Bass aufgefallen. Noch heute würde ich bei einem Rollenangebot zusammen mit ihm Kopfsprünge machen.“

Auf was kannst du auf einer einsamen Insel nicht verzichten?
„Eine einsame Insel wäre nichts für mich. Das erste das ich mitnehmen würde, wäre mein Freund, um nicht mehr so einsam zu sein (lacht). Musik dürfte auch nicht fehlen, darum würde ich bestimmt auch meine Musikboxen einpacken.“

Nun zur letzten Frage: Stell Dir vor Du würdest einen Tag die Welt regieren. Welches Gesetz würdest Du erlassen?
„Ich würde die Massentierhaltung stoppen und die Wälder retten. Ebenfalls auf meiner Checkliste wäre die Modernisierung des Schulsystems.“

Da hat Zoë aber einiges vor! Abgesehen von diesen Heldentaten sind wir gespannt, mit was sie als nächstes überraschen wird.

Weitere Inteviews:

10 Fragen an Alexandra Maurer