Die «Pedestrians» gewinnen das Finale des MyCokeMusic Soundcheck 2015. Die junge Aargauer Band überzeugte am gestrigen Freitagabend im Zürcher Club Plaza sowohl die Jury als auch das Publikum. Sie setzten sich knapp gegen das Walliser Quartett «Macaô» und den Ostschweizer Barden «Levin» durch. Die «Pedestrians» gewinnen Startkapital sowie ein Jahr lang professionelle Beratung und projektive Unterstützung durch die Gadget Management & Concert Agency im Wert von 50'000 Franken.

Auch dieses Jahr haben sich wieder über zweihundert Acts beworben, aber nur zwölf Schweizer Nachwuchsbands wurden von der hochkarätig besetzten Jury – bestehend aus Pegasus-Frontmann Noah Veraguth, Hit-Produzent Roman Camenzind und Musikmanager Reto Lazzarotto – in die vorletzte Runde gewählt. Im Rahmen eines fünfwöchigen Online-Votings nahm anschliessend das Publikum das Zepter in die Hand und bestimmte, welche drei Bands es ins Finale schaffen. Beim gestrigen Finale im Zürcher Club Plaza sind die Würfel nun endlich gefallen: Das Rennen gemacht hat die Aargauer Band «Pedestrians» vor dem Walliser Quartett «Macaô» und dem Ostschweizer Barden «Levin». Die jungen Badener heizten dem Publikum mit ihrem gekonnten Mix aus Reggae, Pop und Jazz und ihrer Bühnenperformance ordentlich ein. Damit überzeugten sie neben den zahlreichen Fans auch die Jury, welche kurz vor 23.00 Uhr den Gewinner verkündete.

Mit dem Sieg bei der inzwischen elften Ausgabe des MyCokeMusic Soundcheck sichern sich die «Pedestrians» einen unbezahlbaren «Karriere-Boost»: Sie erhalten Startkapital im Wert von 20‘000.- Franken sowie ein Jahr lang professionelle Beratung und projektive Unterstützung durch die «Gadget Management & Concert Agency» und andere Experten im Wert von 30’000.- Franken. Die renommierte Musik-Agentur mit eigenem Label betreut unter anderem Schweizer Musiker wie Stress, Baschi und 77 Bombay Street, welche den MyCokeMusic Soundcheck 2009 gewannen. Im Zentrum stehen ein individuelles Coaching und Management, Medientermine sowie Studioaufnahmen. Auf dem zweiten und dritten Platz landeten «Macaô» und «Levin», welche 5‘000.- beziehungsweise 3‘000.- Franken als Boost für ihre Musikkarriere erhielten.

Coca-Cola unterstützt den Musiknachwuchs in der Schweiz nun schon seit über elf Jahren und hat mit dem MyCokeMusic Soundcheck eine einzigartige Plattform geschaffen, welche talentierte junge Musiker, wie etwa die ehemaligen Soundcheck-Gewinner 77 Bombay Street, fördert und ihnen als Sprungbrett für eine erfolgreiche Karriere dient. Matthias Schneider, Leiter Unternehmenskommunikation bei der Coca-Cola Schweiz GmbH, freut sich mit den diesjährigen Gewinnern: «Wir sind überzeugt, dass mit den ,Pedestrians‘ auch dieses Jahr wieder eine junge Band mit sehr viel Potenzial entdeckt wurde, welche es nun zu fördern gilt.»

Weitere Informationen http://www.mycokemusic.ch/soundcheck

Über den MyCokeMusic Soundcheck

MyCokeMusic.ch wurde 2004 als Online-Musikplattform von Coca-Cola lanciert. Als weltweit einmaliges Projekt veranstaltet die Coca-Cola Schweiz seit 2005 alljährlich den MyCokeMusic Soundcheck, ein Bandwettbewerb für ambitionierte Schweizer Musiktalente. Bis heute nahmen über 3‘000 Bands und Einzelinterpreten die Möglichkeit wahr, ihr Können einem breiten Publikum zu präsentieren. Die Gewinner erhalten jeweils Startkapital sowie ein Jahr lang professionelle Beratung und projektive Unterstützung durch die „Gadget Management & Concert Agency“ im Wert von 50’000 Franken. Im Zentrum stehen dabei ein individuelles Coaching, Medientermine sowie Studioaufnahmen. Der MyCokeMusic Soundcheck hat sich als veritables Sprungbrett für eine erfolgreiche Musik-Karriere etabliert. Mittlerweile haben es einige der Sieger geschafft, erfolgreich im Musik-Business Fuss zu fassen. Bisher wurde der MyCokeMusic Soundcheck von folgenden Bands gewonnen: Skywards (2005), Backslash (2006), Modern Day Heroes (2007), The Rambling Wheels (2008), 77 Bombay Street (2009), The Jamborines (2010), Hasacuma (2011), Rag Dolls (2012), The Bullet (2013) und Neckless (2014).

Mehr Informationen zum MyCokeMusic Soundcheck gibt es auf http://www.MyCokeMusic.ch.