Er ist fast so beliebt wie der Weihnachtsmann selbst: Der Coca-Cola Weihnachtstruck, bekannt aus der TV-Werbung und Botschafter der Vorweihnachtszeit, tourt seit 2009 erstmals wieder durch die Schweiz. Während der Adventszeit hält der mit Überraschungen bepackte Truck in ausgewählten Schweizer Städten und bringt sowohl Kinder- als auch Erwachsenenaugen zum Leuchten. Im Rahmen einer Charity-Aktion sammelt Coca-Cola zudem in jeder Stadt Geld zur Unterstützung lokaler Projekte – beim gestrigen Truck Stop in Winterthur für die Stiftung Wunderlampe. Dort haben die Stiftung und Coca-Cola einem kranken Jungen den lange gehegten Wunsch eines Treffens mit seinem Fussball-Idol und Coca-Cola Markenbotschafter Xherdan Shaqiri erfüllt.

Wenn der Coca-Cola Weihnachtstruck im TV-Spot durch verschneite Winterlandschaften fährt und Gross und Klein ein Lächeln ins Gesicht zaubert, dann ist klar: Die Adventszeit ist da. In diesem Jahr wird das Märchen aus der Fernsehwerbung für die Schweizerinnen und Schweizer wahr: Der hell erleuchtete US-Truck „Kenworth W900“ tourt durch die ganze Schweiz und hat zahlreiche Überraschungen im Gepäck.

Vor Ort haben die Besucher nicht nur die Möglichkeit, den überdimensionalen Christmas-Truck zu bestaunen und den echten Santa Claus zu treffen, sondern können mit ihm im weihnachtlich geschmückten Fotostudio auch gleich für ein Erinnerungsfoto posieren. Das Bild wird noch vor Ort ausgedruckt und kann anschliessend mit nach Hause genommen werden. Selbstverständlich dürfen bei der weihnachtlichen Aktion auch die überaus beliebten personalisierbaren Coca-Cola Dosen nicht fehlen. Coca-Cola ist an ausgewählten Standorten mit einer sogenannten „Coke Station“ vor Ort, an welcher die Dosen mit den Namen der Liebsten versehen und verschenkt werden können.

 

Der Weihnachtsmann – eine Erfindung von Coca-Cola?

Der Coca-Cola Weihnachtstruck hat seine Wurzeln in den USA, wo er von Coca-Cola 1995 erstmals in einer Weihnachtskampagne eingesetzt wurde. Seither ist der Truck Bote der Adventszeit und steht für Licht, Wärme und Geborgenheit in der kalten Jahreszeit. Auch Santa Claus, hierzulande als Samichlaus bekannt, hat eine enge geschichtliche Verbindung zu Coca-Cola. 1931 beauftragte die „The Coca-Cola Company“ in Atlanta den schwedischamerikanischen Zeichner Haddon Sundblom, Santa Claus für eine Weihnachtskampagne ein Gesicht zu verleihen. Modell stand ihm ein weisshaariger, pensionierter Coca-Cola Verkaufsfahrer. So entstand die weltweit bekannte Symbolfigur des Santa Claus, die bis heute die klassische Vorstellung des Weihnachtsmanns prägt: Ein gütiger, pausbäckiger Mann mit weissem Bart und vergnügtem Lächeln, gekleidet in einen roten Mantel mit weissem Pelz.

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Truck-Stopps sowie zur nationalen Promotion, bei welcher Mitfahrten auf dem Coca-Cola Weihnachtstruck für zwei Personen verlost werden, können über folgenden Link abgerufen werden: www.coke.ch/xmas

Hier geht‘s zum TV-Spot der aktuellen Coca-Cola Weihnachtskampagne


Coca-Cola in der Schweiz

Seit 1936 produziert Coca-Cola für die Schweizer Konsumentinnen und Konsumenten an Ort und Stelle – in Bolligen (BE), Dietlikon/Brüttisellen (ZH) und Vals (GR) – und schafft dadurch rund 1‘000 Arbeitsplätze in der Schweiz. Bis zu 90% der von Coca-Cola in der Schweiz verkauften Getränke werden in der Schweiz hergestellt. Bis zu 95% der zur Getränkeherstellung notwendigen Zutaten stammen von Schweizer Lieferanten.

Insgesamt trägt Coca-Cola in der Schweiz zu einer Wertschöpfung von 1,2 Milliarden Franken und zur Sicherung von 16‘500 Arbeitsplätzen bei. Jeder durch Coca-Cola direkt erwirtschaftete Franken führt also zu weiteren acht Franken Wertschöpfung in der Schweiz. Würden die Produkte statt in der Schweiz hergestellt, aus dem Ausland importiert, entginge der Schweizer Volkswirtschaft nicht nur ein Wertbeitrag von 84 Millionen Franken, sondern es wären auch 980 Arbeits- und Ausbildungsplätze verloren.

 

Downloads

medienmitteilung_coca_cola_christmas_trucktour_2014.pdf        PDF | 442KB

 

Weitere Informationen:

Coca‑Cola Schweiz GmbH
Matthias Schneider
Stationsstrasse 33
CH-8306 Brüttisellen

Telefon Zentral +41 (0)44 835 91 11 
Fax +41 (0)44 835 94 73
E-mail Medienkontakt