Nach fünf Wochen und tausenden von Voting-Stimmen stehen die drei Finalisten des diesjährigen MyCokeMusic Soundcheck – dem grössten und ältesten Nachwuchs-Band-Wettbewerb der Schweiz – fest: Das Rennen gemacht haben die Aargauer Band «Pedestrians», das Walliser Quartett «Macaô» und der Ostschweizer Barde «Levin». Das grosse Finale findet am 30. Oktober im Zürcher Club «Plaza» statt. Den Gewinnern winken als Karriere-Boost Startkapital sowie ein Jahr lang professionelle Beratung und projektive Unterstützung durch die Gadget Management & Concert Agency im Wert von 50'000 Franken.

Auch dieses Jahr haben sich wieder über zweihundert Acts beworben. Zwölf der jungen Schweizer Nachwuchsbands hatte die hochkarätig besetzte Jury – bestehend aus Pegasus-Frontmann Noah Veraguth, Hit-Produzent Roman Camenzind und Musikmanager Reto Lazzarotto – in die vorletzte Runde gewählt. Im Rahmen eines fünfwöchigen Online-Votings nahm das Publikum das Zepter in die Hand und bestimmte, welche drei Bands es ins Finale schaffen. Seit heute steht fest: die Aargauer Band «Pedestrians», das Walliser Quartett «Macaô» und der Ostschweizer Barde «Levin» machen das Finale unter sich aus. Juror Noah Verguth freut sich, die Bands nun endlich in Aktion zu 
sehen: «Die Halbfinalisten begeisterten mit viel musikalischem Können und noch mehr Passion, was nicht zuletzt auch die vielen Votings-Stimmen der Fans belegen. Leider können es aber immer nur drei Bands ins Finale schaffen. Jetzt bin ich gespannt zu sehen, wie sich die Finalisten live auf der Bühne präsentieren werden.» Die drei Bands treten am 30. Oktober, ab 18.45 Uhr, am grossen Finale im Zürcher Club Plaza gegeneinander an. Neben den drei Finalisten werden auch Juror Noah Veraguth und die letztjährigen Gewinner «Neckless» am Finale mit einem für alle Musikfans kostenlosen Showcase für Stimmung sorgen.

Drei Bands, drei Regionen, ein Gewinner – das sind die Finalisten 2015
Fünf junge Musiker aus Baden und Umgebung bringen die grossen Stile Reggae, Pop und Jazz zusammen und produzieren so ihren ganz eigenen Sound. Die Pedestrians stapfen in alte und hinterlassen neue Fussstapfen – im Gepäck zwei Konzerte mit Will and the People (UK), der Sieg am BandX Aargau, den 
M4Music Demotape Award und eine bunte Palette an Auftritten da und anderswo. Nach einer intensiven Recording-Woche in London ist auch schon die zweite CD unterwegs. Wer die ausverkaufte Taufe verpasst hat, darf sich also auf einen grossen EP-Release im Herbst freuen.

Sie sind jung und dynamisch und wissen, mit ihrem Mix aus Rock, Jazz, Blues und Folk die Massen zu bewegen. Sängerin Cyrielle und Sänger Pascal bilden ein wunderbar harmonierendes Duett mit einer überraschenden Reife. Macaô haben bereits zahlreiche Auftritte im Rucksack und gewannen etliche Nachwuchspreise wie diejenigen des Windstock-, des Paillote- und des Artiphys-Festivals sowie den «Rouge FM New Talent». Macao begeistert mit fesselnden Texten und einem raffinierten Stil – harmonisch und voller Süsse und Leidenschaft.

Stadionrock und laute Hymnen: Nach einer ausgedehnten Tour stand Levin 2014 wieder im Studio. Dort zeigte er eine neue, bisher noch nicht bekannte, rockige und poppige Facette von sich. Inspiriert von Konzerten in grossen Stadien begann Levin Songs zu schreiben, die selbst in grosse Säle gehören. «All In» nennt er sein Projekt und es erinnert schwer an die Werke von 30 Seconds to Mars, U2 oder Coldplay.

Karriere-Boost: Es winken Startkapital und professionelles Management im Wert von 50‘000 Franken
Den Gewinnern des MyCokeMusic Soundcheck winkt ein für Nachwuchsbands unbezahlbarer Karriere-Boost: Sie erhalten Startkapital sowie ein Jahr lang professionelle Beratung und projektive Unterstützung von der Gadget Management & Concert Agency im Wert von 50’000 Franken. Die renommierte Musik-Agentur mit eigenem Label betreut unter anderem Schweizer Musiker wie Stress, Baschi und 77 Bombay Street. Im Zentrum stehen ein individuelles Coaching und Management, Medientermine sowie Studioaufnahmen.

Hier gibt‘s die Highlights des letztjährigen Finals zu sehen

Hier geht’s zum Video von den Pedestrians

Hier geht’s zum Video von Macaô

Hier geht’s zum Video von Levin



Weitere Informationen
www.mycokemusic.ch/soundcheck

Über den MyCokeMusic Soundcheck

MyCokeMusic.ch wurde 2004 als Online-Musikplattform von Coca-Cola lanciert. Als weltweit einmaliges Projekt veranstaltet die Coca-Cola Schweiz seit 2005 alljährlich den MyCokeMusic Soundcheck, ein Bandwettbewerb für ambitionierte Schweizer Musiktalente. Bis heute nahmen über 3‘000 Bands und Einzelinterpreten die Möglichkeit wahr, ihr Können einem breiten Publikum zu präsentieren. Die Gewinner erhalten jeweils Startkapital sowie ein Jahr lang professionelle Beratung und projektive Unterstützung durch die „Gadget Management & Concert Agency“ im Wert von 50’000 Franken. Im Zentrum stehen dabei ein individuelles Coaching, Medientermine sowie Studioaufnahmen. Der MyCokeMusic Soundcheck hat sich als veritables Sprungbrett für eine erfolgreiche Musik-Karriere etabliert. Mittlerweile haben es einige der Sieger geschafft, erfolgreich im Musik-Business Fuss zu fassen. Bisher wurde der MyCokeMusic Soundcheck von folgenden Bands gewonnen: Skywards (2005), Backslash (2006), Modern Day Heroes (2007), The Rambling Wheels (2008), 77 Bombay Street (2009), The Jamborines (2010), Hasacuma (2011), Rag Dolls (2012), The Bullet (2013) und Neckless (2014).

Mehr Informationen zum MyCokeMusic Soundcheck gibt es auf www.MyCokeMusic.ch

Downloads

mm_mycokemusic_soundcheck_2015_finalisten.pdf  PDF | 107KB

Weitere Informationen:

Coca‑Cola Schweiz GmbH
Matthias Schneider
Stationsstrasse 33
CH-8306 Brüttisellen

Telefon Zentral +41 (0)44 835 91 11 
Fax +41 (0)44 835 94 73
E-mail Medienkontakt

Zurück zur Übersicht