Die Geburtsstunde von Coca-Cola schlug 1886 in Atlanta, Georgia. Ein Apotheker namens John S. Pemberton wollte ein Getränk kreieren, das sowohl erfrischend als auch anregend sein sollte. Er suchte sehr lange nach der perfekten Zutatenkombination, bis er sie endlich gefunden hatte. Das Endergebnis war Coca-Cola. Manche sagen, dass er große Mengen von Zutaten bestellte, die gar nicht zur Verwendung bestimmt waren, nur um seine Konkurrenten zu verwirren. Der Legende zufolge kannten nicht einmal seine eigenen Kinder die genaue Rezeptur. Natürlich sind diese Zutaten auf jedem Coca-Cola Produkt zu lesen. Was wir sicher wissen, ist, dass John S. Pemberton eines Tages in einem dreibeinigen Kupferkessel das perfekte Rezept kreierte. Was auf dem Etikett jedoch nicht aufgedruckt ist, ist das Geschmacksgeheimnis.